Catapult

Transport Systems Catapult nutzt Scality RING, um die intelligente Mobilität voranzutreiben

Catapult_cover

Scality RING hilft TSC, die Lücke zwischen akademischer Innovation und industrieller Nutzung zu schließen, um die Zukunft der Verkehrssysteme zu gestalten

Transport Systems Catapult (TSC), eines der zehn von der britischen Innovationsagentur Innovate UK eingerichteten und beaufsichtigten Elite-Technologie- und Innovationszentren, wurde gegründet, um intelligente Mobilität voranzutreiben und zu fördern. Durch den Einsatz neuer und aufkommender Technologien, um Menschen und Güter intelligenter und effizienter zu transportieren, beschleunigt TSC ein intelligenteres Leben, Reisen und Geschäftswachstum und ermöglicht ein neues Maß an physischer, digitaler und sozialer Verbundenheit.

TSC arbeitet mit akademischen Netzwerken, verschiedenen KMU-Ökosystemen, Unternehmen und Regierungsabteilungen zusammen, um neue Märkte zu fördern, die Nachfrage nach Innovationen zu steigern und das Angebot an bewährten Produkten und Dienstleistungen in Verkehr, Städten und Dörfern zu erhöhen.

Im Kern möchte TSC die Lücke zwischen der weltweit führenden akademischen Innovation Großbritanniens und seiner industriellen Nutzung schließen.

Die Herausforderung

Das Sammeln von Daten ist der Schlüssel zur Entwicklung und Weiterentwicklung intelligenter Mobilität - eigentlich alles, was intelligent ist. TSC hatte eine große Anzahl von Datensätzen erfasst und war sich nicht sicher, wie viel sie in ihrem intelligenten Mobilitätsdaten-Hub speichern wollten.

Sie brauchten eine flexible Lösung, die Wachstum ermöglicht, da sie immer mehr Datensätze beschaffen. Ein sicherer, offener und unbegrenzt skalierbarer Datenspeicher war von entscheidender Bedeutung.

  • „HPE und Scality waren an dem interessiert, was wir erreichen wollten, und nahmen sich wirklich Zeit, um unsere Anforderungen zu verstehen, bevor sie eine Lösung anboten.“

    Alex Farr, IT-Direktor, Transport Systems Catapult
Das Resultat

Als Innovationsunternehmen war es TSC wichtig, dass ihre Partner selbst zukunftsorientiert und innovativ sind. Scality und HPE passten perfekt zusammen.

TSC teilt die Daten, die sie aus Sensoren, Geodatenmodellen, autonomen Fahrzeugtests und vielem mehr gesammelt haben, mit Wissenschaftlern, die auf gesammelte Daten zugreifen, sie in ihre Rechencluster kopieren, um Analysen auszuführen, und die Ergebnisse dann zur Archivierung in Scality RING zurückzusenden. Die Replikation an zwei Standorten in Kombination mit den robusten Löschcodierungsalgorithmen von Scality ermöglicht Speichereffizienz bei gleichzeitiger Gewährleistung der Datenbeständigkeit. Datenverfügbarkeit ist da, wenn Wissenschaftler sie benötigen.

„Viele Systeme entwickeln sich mit Ihnen weiter, sodass Sie am Ende über Sicherheit, Ausfallsicherheit und Notfallwiederherstellung nachdenken müssen. Was wir hier getan haben, ist von Anfang an eingebaut- die Lösung von Scality und HPE hat es uns ermöglicht, dies zu tun. Wir haben sehr eng mit ihnen zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass diese Elemente vom Design her eingebaut wurden“, sagte Alex Farr, IT-Direktor von TSC.

Das starke Datenresilienzmodell von Scality Die Tatsache, dass Löschcodierung und Replikation in der TSC-Infrastruktur gemischt sind, bietet ein Höchstmaß an Haltbarkeit und Verfügbarkeit. Mit dem Verlust eines Standorts oder sogar des Verlusts eines Standorts und eines Teils des zweiten Standorts kann die Arbeit fortgesetzt werden, da die Daten weiterhin hoch verfügbar und dauerhaft sind.

 

  • Problemlose Skalierbarkeit
    Scality RING ist massiv skalierbar und wächst mit den Anforderungen von TSC- und ohne Sorge- bis zu mehreren 100 Petabyte.
  • Null Ausfallzeit
    100% Verfügbarkeit ist von größter Bedeutung. Scality RING unterstützt sehr hohe App-Workloads und gleichzeitigen Benutzerzugriff.
  • Extreme Belastbarkeit
    Mit dem Verlust einer Site und sogar eines Teils der zweiten Site kann die Arbeit fortgesetzt werden, da die Daten hoch verfügbar und dauerhaft bleiben.