Opus Interactive

Opus passt Cloud-Lösungen an die individuellen Workloads seiner Kunden an und optimiert die Wertschöpfung über mehrere Clouds hinweg.

Opus_Interactive_Cover_Bis

Die Flexibilität der Lösung ermöglicht die Berücksichtigung unvorhersehbarer Nachfrage mit der wirtschaftlichen Effizienz der Cloud.

Geschäftsanforderungen sind vielfältig und ändern sich dynamisch. Daher ist es fast immer so, dass keine einzelne Cloud-Computing-Umgebung die gesamte Bandbreite der geschäftlichen Prioritäten eines Unternehmens abdecken kann.

Aus diesem Grund wenden sich immer mehr Unternehmen an Opus Interactive.

Anstatt zu versuchen, ein One-Size-Fits-All Produkt anzubieten, stellt Opus präzise abgestimmte Cloud-Lösungen bereit, die auf die individuellen Anforderungen jedes einzelnen Kunden zugeschnitten sind.

Einer der Schlüssel zum Erfolg von Opus Interactive ist die Fähigkeit, Cloud-Services und -Lösungen nicht nur auf Unternehmensebene zu optimieren, sondern auch auf Anforderungen der Abteilungs- und sogar Anwendungsebenen reagieren zu können.

Die Herausforderung

Eine der Kernkompetenzen von Opus ist kontinuierliche Innovation. Darauf aufbauend, wollte das Unternehmen die Stellung als Hub für Hybrid- und Multicloud-Lösungen weiter stärken. 

Genauso wie Kunden den strategischen Wert bei der Auswahl der richtigen Cloud für bestimmte Arten von Computing-Workloads erkennen, schauen sie auch genau darauf, wo ihre Daten gespeichert werden, und wählen Plattformen danach aus, wie oft auf die Daten zugegriffen wird, wie schnell sie bei Bedarf abgerufen werden können und wie sie geschützt sind.

Um diesen Anforderungen zu begegnen, hat Opus nach einer neuen, flexibleren, hochverfügbaren und sicheren Lösung für das eigene Cloud-Portfolio gesucht.

  • „Unsere Kunden vertrauen Opus, nicht zuletzt Dank unseren Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern von HPE und Scality.“

    Shannon Hulbert, CEO, Opus Interactive

Das Resultat

Mit Scality RING auf HPE Apollo 4000-Systemen verfügt Opus nun über die ideale Plattform, um Kunden File- und Object Storage Services für praktisch alle Arten von Daten anzubieten.

Durch die Integration von Scality RING mit AWS, Microsoft Azure und Google Cloud kann Opus seinen Kunden eine umfassende und flexible Multicloud-Lösung anbieten.

Ein Vorteil von vielen: Kunden von Opus brauchen mithilfe von Scality XDM (Extended Data Management) nur eine einzige integrierte Lösung um Daten zu verwalten, die On-Prem wie auch in Public-Clouds gespeichert sind.

  • “Die Zusammenarbeit mit HPE und Scality birgt den Vorteil, dass wir unserer Kernkompetenzen voll zur Geltung bringen können. Unabhängig davon, ob es darum geht, benutzerdefinierte Workflows und spezielle Konzepte zur Automatisierung für unsere Kunden zu erstellen, oder nach Lösungen für hochspezifische Anwendungsfälle zu suchen - HPE und Scality bieten uns mit ihren Tools und APIs alle Optionen die wir brauchen."

    Shannon Hulbert, CEO, Opus Interactive