27 April 2021

Scality und Hewlett Packard Enterprise präsentieren ARTESCA: Agiler & Kubernetes-basierter Objektspeicher mit Enterprise Feature-Set

Mit ARTESCA profitieren Application Owners und DevOps von schneller und einfacher Bereitstellung in jeder Umgebung, sowie erweitertem Multicloud Data Management

München, Deutschland – April 27, 2021 – Scality® stellt mit ARTESCA eine agile, Kubernetes-basierte Cloud-Native Object Storage-Lösung auf Enterprise-Niveau vor. Die zukunftsweisende Architektur von ARTESCA basiert auf Erfahrungen, die Scality bei der langjährigen Arbeit mit den anspruchsvollsten Unternehmen der Welt gewonnen hat, und liefert die Performance und Zuverlässigkeit, die moderne Workloads erfordern. Ein breites Portfolio von HPE All-Flash und Hybrid Lösungen unterstützt ARTESCA von Beginn an. ARTESCA adressiert ein breites Spektrum an Use Cases von Edge zu Core zu Cloud: mit Fokus auf Cloud-Native, KI-/ML, Big Data Analytics, sowie performance-hungrige In-Memory Anwendungen.

Object Storage wird zunehmend auf flash-basierten Systemen bereitgestellt und setzt sich immer mehr als Primary Storage für moderne Anwendungen durch. Cloud-Native Umgebungen setzen Flexibilität, Mobilität und Effizienz voraus – Anforderungen, die herkömmliche Speicherlösungen nur zum Teil erfüllen.

ARTESCA ist branchenweit die erste speziell auf Anwendungs-Entwickler ausgelegte Lösung ihrer Art, die gleichzeitig ein umfassendes Enterprise Feature Set mitbringt.

Mit ARTESCA können Application Owners und DevOps ihre Storage-Infrastruktur einfach und autark verwalten. Alleinstellungsmerkmal von ARTESCA:

● Agil: ARTESCA lässt sich leicht installieren, setzt keine tieferen Kenntnisse des OS voraus und kann als Single-Server-Lösung starten und später ohne Limit skaliert werden.

● True Enterprise-Grade: ARTESCA bietet Flexibilität und Nachhaltigkeit mit Blick auf künftige Plattformen und technische Innovationen. Eine „Single-Pane-of-Glass“-Ansicht ermöglicht die Kontrolle über Multicloud-Daten, Workflow-Management, API- und manuelle Metadatensuche sowie umfassende Systemanalysen. Neues Dual-Layer Erasure Coding mit minimalem Overhead ist Basis für branchenführende Durabilität und optimiertes Self-Healing.

● Cloud-Native: ARTESCA unterstützt Installationen in Kubernetes Umgebungen, sowie Bare-Metal-Server um flexible Edge to Core / Core to Edge Infrastrukturlösungen On-Premise, wie auch in der Cloud zu ermöglichen.

● Agiler Object Storage: Hoch-performanter Primary Storage für sich-weiterentwickelnde Workloads, die immer höhere Anforderungen an extrem niedrige Latenz und einen gesteigerten Durchsatz von mehreren 2-stelligen GB/s stellen, wie KI/ML, Big-Data-Analytics und Edge-Anwendungen. Vorgänge können Dank vollständiger API Steuereung komplett automatisiert werden.

Scality bietet ARTESCA im Rahmen eines Subscription-Modells mit Laufzeiten von 1, 3 oder 5 Jahre(n) ab 3.800 $ p.a. inklusive 24/7/365 Enterprise-Support an. ARTESCA ist für die kommenden 6 Monate exklusiv im HPE-Portfolio, sowie als Cloud-Service über HPE GreenLake verfügbar. Alle Details zur Verfügbarkeit erfahren Sie über den jeweiligen Vertrieb von Scality und HPE.

  • “Wir freuen uns darüber, was die neue, agile Object Storage und Data Management Lösung, die wir gemeinsam mit Scality entwickelt haben, für unsere Kunden leisten kann. In Kombination mit einem neuen Portfolio von sechs zielgerichtet konfigurierten HPE-Systemen liefert ARTESCA Kunden eine Anwendungs-zentrierte und entwicklerfreundliche Cloud-First-Plattform, mit der ihre Daten über Cloud-Native Apps ortsunabhängig genutzt und verwaltet werden können – im Rechenzentrum, in Edge-Umgebungen und in der Public Cloud.”

    Chris Powers Vice President und General Manager, Collaborative Platforms & Big Data bei HPE
  • “Scality hat einen Weg gefunden, wirklich alle entscheidenden Eigenschaften für Cloud-Native Anwendungen in ARTESCA zu integrieren: agiler und performanter Object Storage mit Funktionen auf Enterprise-Niveau. Keine leichte Aufgabe, aber ausschlaggebend für eine optimale Speicherlösung für eine neue Klasse an Anwendungen, bei denen Performance ausschlaggebend ist. Das container-basierte Design ermöglicht ARTESCA die Integration in das Kubernetes-Ökosystem – ein Muss für Cloud-Native Anwendungen.”

    Randy Kerns Senior Strategist und Analyst, Evaluator Group
  • “In einer auf Anwendungen fokusierten Welt ist ein neuer Ansatz zur Bereitstellung von Daten erforderlich. Die Architektur von ARTESCA basiert auf mehr als 10 Jahren Erfahrung mit den Anforderungen der weltweit größten Unternehmen mit Blick auf die technischen Herausforderungen im 21. Jahrhundert. Mit unserem erweiterten Portfolio helfen HPE und Scality Unternehmen ihre Cloud-Native Anwendungen nahtlos von Edge zu Core zu Cloud zu betreiben. ARTESCA ist eine Lösung auf Enterprise-Niveau, die die Art, wie Daten verwaltet und in einer Cloud-Native Welt bereitgestellt werden, transformiert.”

    Jerome Lecat CEO, Scality

Scality® storage propels companies to unify data management no matter where data lives — from edge to core to cloud. Our market-leading file and object storage software protects data on-premises and in hybrid and multi-cloud environments. With RING and ARTESCA, Scality’s approach to managing data across the enterprise accelerates business insight for sound decision-making and maximum return on investment. To compete in a data-driven economy, IT leaders and application developers trust Scality to build sustainable, adaptable solutions. Scality is recognized as a leader by Gartner and IDC. Follow us @scality and LinkedIn. Visit www.scality.com, or subscribe to our company blog.

Julie_Greene
Director of Corporate Communications

Julie Greene